Menu Content/Inhalt
Home arrow Events arrow Austrian Hairdressing Awards 2010

Austrian Hairdressing Awards 2010 Drucken E-Mail

Der Austrian Hairdresser of the Year 2010 heißt Wolfgang Aichbauer. Der Inhaber des Grazer Salons „hairgott“ räumte kräftig ab. Nicht nur, dass ihn die Jury zum Besten der Besten krönte, er trug den Sieg auch gleich in vier Kategorien davon. Weitere Gewinner, die sich beim Galaabend am 7. November 2010 in der Eventpyramide Vösendorf über einen Austrian Hairdressing Award freuen durften, waren Roland Aichinger und Ingrid Hehenberger aus Oberösterreich, Sandra Maria Fritzenwallner aus Salzburg, Alexander Moser aus Wien und Stephanie Wagner aus Vorarlberg.

Image
Wolfgang Aichbauer ist Austrian Hairdresser of the Year 2010. 

Fotos: Philipp Hutter 

Die Sieger wurden heuer aus 63 Finalisten gekürt. Die Auszeichnungen, die seit 2007 alljährlich die besten und kreativsten Friseure Österreichs prämieren, sind begehrte Trophäen, da sie den Gewinnern nicht nur innerhalb der Branche, sondern auch in der Öffentlichkeit eine große Portion Aufmerksamkeit sichern.

Image 
Die Gewinner der Austrian Hairdressing Awards Sandra Maria Fritzenwallner, Stephanie Wagner, Roland Aichinger, Alexander Moser, Ingrid Hehenberger und Wolfgang Aichbauer mit Gerhard Macher von Schwarzkopf Professional, Eva Pölzl und Christian Clerici (v.li.)

Neben den Awards, die in den insgesamt zehn Kategorien vergeben wurden, gingen Anerkennungspreise an zwei weitere Größen der österreichischen Friseurszene: Gerhard Mayer (Intercoiffeur Mayer, Graz) wurde mit dem Life Award für sein Lebenswerk geehrt. Und Alternative-Hair-Show-Gründer Tony Rizzo aus London erhielt gemeinsam mit Erwin Fehringer, der die berühmte Benefiz-Veranstaltung zugunsten leukämiekranker Kinder nach Österreich geholt hatte, den Charity Award.

Image 
Life Award für Gerhard Mayer: Eva Pölzl (vorne li.) und Gerhard Macher gratulierten.

Der Abend glänzte nicht nur durch die Leistungen der Ausgezeichneten, sondern auch durch Prominenz. Eva Pölzl und Claudia Stöckl stellten als Laudatorinnen des Abends die Gewinner ins Rampenlicht, Christian Clerici moderierte die Gala. Auch zahlreiche prominente Gäste fanden sich ein, unter ihnen ORF-Kommunikationschef Pius Strobl, Schauspieler Sascha Wussow, Bühnendarsteller und Werbestar Ramesh Nair, Star-Visagist Sergej Benedetter und Life-Award-Preisträger 2007 Georg Bundy. Mit musikalischen Highlights warteten Lana Gordon, die Incognito Artists und The Bad Powells auf.

Image 
Tony Rizzo (re.) und Erwin Fehringer (Mitte) freuten sich über einen Charity Award. Claudia Stöckl (re.) überreichte die Auszeichnung.

Die Gewinner der Austrian Hairdressing Awards 2010 im Überblick:
* Wolfgang Aichbauer, Hairgott (Graz) – Austrian Hairdresser of the Year 2010, Kategorie Herren, Kategorie Damen Süd, Kategorie Colour und Kategorie Presse
* Roland Aichinger, Edinger H. Schnitt (Linz) – Kategorie Damen Nord/West
* Sandra Maria Fritzenwallner, Friseur Udo (St. Johann/Pongau) – Kategorie Newcomer
* Ingrid Hehenberger, In Style (Kollerschlag) – Kategorie Publikum
* Alexander Moser, Less Is More (Wien) – Kategorie Avantgarde, Kategorie Damen Nord/Ost,
* Stephanie Wagner, Intercoiffeur Schenk (Feldkirch) – Kategorie Damen West

Image  Image
Auf dem Catwalk: Trends und Visionen der Wiener Friseurschule headQuarters (li.) und von Schwarzkopf Professional (re.).

Die „Austrian Hairdresser of the Year“ der vergangenen Jahre:
* 2009: Alexander Moser, Wien
* 2008: Roland Aichinger, Linz
* 2007: Leopold Hanl, Wien

 
weiter >
run_time _013.jpg